Bomgar, Enterprise-Anbieter für sichere Zugriffslösungen, gibt bekannt, dass seine Secure-Access-Lösungen Unternehmen bei der Umsetzung gesetzlich geforderter EU-DSGVO-Vorgaben (EU-Datenschutz-Grundverordnung) unterstützen. Mit Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung am 25. Mai 2018 werden alle Organisationen dazu verpflichtet, neue Sicherheitsstandards beim Datenschutz einzuführen und aufrechtzuerhalten.

Bomgar ist seit jeher darauf ausgelegt, höchsten Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden. Sämtliche Remote-Access-Verbindungen – vom Helpdesk Agenten, der sich auf ein Endbenutzergerät verbindet, bis hin zum Zugriff eines privilegierten Nutzers auf ein kritisches System – sind hochsicher, schützen kritische Systeme sowie sensible Daten und ermöglichen die Einhaltung der Richtlinien gemäß EU-DSGVO. Mehr