Bomgar Remote Support baut Nutzererlebnis, Sicherheits- und Produktivitätsfunktionen aus

  • Bomgar Remote Support 18.1 führt neue Produktivitäts- und Sicherheitserweiterungen ein und verbessert das Nutzererlebnis
  • Enterprise-Lösung für Remote Support unterstützt Organisationen bei EU-DSGVO-Initiativen

Frankfurt am Main 15. Januar 2018 – Bomgar, Enterprise-Anbieter für sichere Zugriffslösungen, hat die neueste Version seiner Enterprise-Lösung für Fernwartung veröffentlicht. Bomgar Remote Support 18.1 ermöglicht IT-Servicedesk- und Kundensupport-Abteilungen einen sicheren und ortsunabhängigen Support-Zugriff auf nahezu jede IT-Plattform, jedes Endgerät oder IT-System. Mit Bomgar wählen sich Techniker schnell auf Remote-Systeme und -Geräte ein, um diese zu konfigurieren und Systemdaten einzusehen. Unter Einhaltung höchster Remote-Access-Sicherheitsvorgaben können sie dabei mit Endnutzern oder anderen Technikern chatten und zusammenarbeiten.

 Bomgar Remote Support 18.1 bietet neue Enterprise-Funktionen für ein optimiertes Nutzer- und Kundenerlebnis. Remote-Support-Kunden profitieren vom aktualisierten Customer Client, der Endanwendern ein gut durchdachtes Supporterlebnis über die grafisch überarbeitete Benutzeroberfläche ermöglicht. Durch ein klareres Layout ist das moderne Chat-Interface übersichtlicher und verfügt über einfach zu verwendende Bedienelemente. Das Profilbild (oder das Namenskürzel) des jeweiligen Supportmitarbeiters wird neben den Chatnachrichten angezeigt, um die Aufmerksamkeit auf die aktuelle Konversation zu richten und ein Vertrauensverhältnis zwischen Support-Teams und Anwendern aufzubauen.

 Die Jump-Technologie von Bomgar ermöglicht einem Techniker Remote-Zugriff zu IT-Systemen, ohne dass diese direkt mit dem Unternehmensnetzwerk verbunden sein müssen. Das Upgrade von Jump Clients erfolgt noch schneller,  was die Produktivität beim IT-Management einer großen Anzahl unbeaufsichtigter IT-Systeme deutlich erhöht. Unabhängig vom Installationsvorgang eines Bomgar-Updates können Techniker einsehen, welche Jump Clients bereits aktualisiert wurden und direkt ohne Wartezeit auf diese zugreifen. Auch wenn ein Jump Client noch auf das Upgrade wartet, können Techniker bereits Einstellungen modifizieren, ohne die vollständige Aktualisierung abgeschlossen haben zu müssen.

 Zusätzlich zum verbesserten Supporterlebnis beinhaltet Bomgar Remote Support 18.1 auch Aktualisierungen, die DSGVO-Initiativen (Datenschutz-Grundverordnung) im Unternehmen unterstützen. Dazu zählen die Einverständniserklärungen bei der Erhebung personenbezogener Informationen sowie die Einhaltung von Datenschutzvorgaben inklusive des „Rechts auf Vergessenwerden“ beim Austausch persönlicher Daten:

  • DSGVO-konforme Pseudonymisierung – DSGVO-Initiativen wie erforderliche Löschvorgänge („Recht auf Vergessenwerden“) lassen sich sehr einfach durch die Suche nach bestimmten Kriterien, welche von der betroffenen Person bereitgestellt werden, umsetzen.
  • Verbesserte Kundenvereinbarungen – Höhere Sicherheit in IT-Support-Teams durch Überprüfung, dass Kunden tatsächlich mit dem gewünschten Unternehmen kommunizieren. Eine Nutzungseinwilligung kann sowohl für beaufsichtigte und unbeaufsichtigte Supportsessions über Jump Clients dargestellt werden. 

„Mehr denn je müssen Organisationen heutzutage Sicherheitsstrategien und Richtlinien zum Schutz gegen vielfältige Cyberbedrohungen implementieren”, kommentierte Donald Hasson, Director ITSM Product Management bei Bomgar. „Branchenspezifische und gesetzliche Compliance-Regularien werden immer aufwendiger, aber die Arbeitsbelastung auf Seiten der IT-Supportteams steigt ebenfalls. Bomgar entwickelt hochsichere Remote-Access-Lösungen, mit denen Unternehmen ihre Nutzer und IT-Systeme effizient supporten können, ohne kritische Daten gefährlichen Risiken auszusetzen.“
 

Weitere Informationen über Bomgar Remote Support sowie eine Testversion sind hier abrufbar: www.bomgar.com/de/remote-deskt...

Über Bomgar

Bomgar bietet Remote Support- und Privileged Access Management-Lösungen, die sich durch eine sehr leistungsfähige und sichere Architektur auf Appliance-Basis auszeichnen. Mit Bomgar erzielen Unternehmen Effizienz- und Performancesteigerungen, indem sie u.a. sicheren und ortsunabhängigen Support-Zugriff auf nahezu jedes IT-Gerät oder -System schaffen. Mehr als 12.000 Firmenkunden rund um die Welt nutzen die Remote-Support-Plattform von Bomgar, um IT Support-Prozesse effizienter und sicherer zu gestalten. Bomgar befindet sich in Privatbesitz und unterhält Niederlassungen in Atlanta, Jackson (Mississippi), Washington D.C., Frankfurt, London, Paris und Singapur. Besuchen Sie Bomgar auf http://www.bomgar.com/de, oder auf Facebook, Twitter, LinkedIn und Google+.