Support-Sitzungs-Aktionen in der iOS-Konsole des Support-Technikers

Support-Sitzung Tech.  Support-Sitzung Tech. - iPhone

Wenn Sie eine Support-Sitzung Tech. beginnen, wird ein neuer Bildschirm geöffnet.

 

Sitzungsaktionen - iPhone

Auf einem iPad stehen Sitzungsaktionen oberhalb des Bildschirms zur Verfügung. Um auf einem iPhone auf Sitzungsaktionen zuzugreifen, tippen Sie auf die Schaltfläche Aktionen unten auf dem Bildschirm.

 

Support-Sitzungs-Aktionen

 

Heraufsetzen

Setzen Sie eine Click-to-Chat-Sitzung auf den vollständigen Kunden-Client herauf oder diesen so herauf, dass er Administratorrechte aufweist. Um auf Administratorrechte heraufzusetzen, müssen Sie oder der Kunde Administrator-Anmeldedaten eingeben.

Die Heraufsetzung des Kunden-Clients ermöglicht den Wechsel von Benutzerkonten, die Bereitstellung von Jump Clients im Dienstmodus und die Steuerung geschützter Fenster und UAC-Dialogfelder. Die Heraufsetzung verändert nicht den Benutzerkontext des aktiven Benutzers und gleicht nicht der Abmeldung als aktiver Benutzer und erneuter Anmeldung als Administrator.

Die Heraufsetzung auf Admin-Rechte ist aktuell nur für Windows- und Mac-Computer verfügbar. Administratoren können den Kunden-Client darauf konfigurieren, die Heraufsetzung auf Windows-Systemen beim Starten der Sitzung automatisch anzufordern.

 

Mitgliederaktionen

Übertragen Sie die Steuerung der Sitzung einem anderen Team oder Support-Techniker. Laden Sie alternativ einen anderen Support-Techniker zur Teilnahme an einer freigegebenen Sitzung ein. Wenn Sie der Sitzungseigentümer einer freigegebenen Sitzung sind, können Sie jederzeit andere Support-Techniker entfernen.

Bomgar Button bereitstellen

Bomgar Button entfernen

Falls zulässig, installieren Sie einen Bomgar Button auf dem Remote-Desktop oder BlackBerry oder entfernen Sie einen zuvor installierten Bomgar Button. Der Kunde kann eine Support-Sitzung Tech. schnell und einfach durch Klicken auf den Bomgar Button einleiten.

Jump Client fixieren

Fixierung von Jump Client lösen

Falls zulässig, installieren Sie Jump Client auf dem Remote-Computer, damit Sie oder Ihre Teammitglieder später ohne Einleitung durch den Endbenutzer wieder auf das System zugreifen können. Deinstallieren Sie den Client, wenn Sie keinen unüberwachten Zugriff auf dieses System mehr brauchen. Derzeit können Jump Clients nicht auf mobilen Geräten installiert werden.

 

Sitzung verlassen

Schließen Sie Ihre Sitzungsseite ganz. Falls Sie Eigentümer der Sitzung sind, können Sie den Kunden-Client entweder vom Remote-System deinstallieren oder die Sitzung in der Warteschlange belassen.