Freigabe einer Sitzung für andere Mitglieder über die iOS-Zugriffskonsole



Um eine Sitzung für ein anderes Teammitglied über ein iPad freizugeben, tippen Sie auf das Personensymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Tippen Sie bei der Verwendung eines iPhone auf das Symbol Aktion unten auf dem Bildschirm. Tippen Sie auf Mitgliederaktionen.

Mitgliederaktionen

Wählen Sie im Menü Sitzung freigeben.

Sitzung freigeben

 

iPhone: Liste „Sitzung freigeben“

Lokalisieren Sie als nächstes den Benutzer, für den diese Sitzung freigegeben werden soll, indem Sie erst ein Team auswählen, dem der Benutzer angehört. Wählen Sie einen Teamnamen, um dessen Mitglieder anzuzeigen.

 

iPhone: Liste von Sitzungsbenutzern

Sie können aus den angezeigten Teams einen Benutzer auswählen, um ihn oder sie zur Teilnahme an der Sitzung einzuladen. Sie können mehrere Einladungen versenden, wenn mehr Mitglieder aus dem Team Ihrer Sitzung beitreten sollen. Benutzer werden nur dann hier aufgelistet, wenn sie in der Zugriffskonsole angemeldet sind oder die erweiterte Verfügbarkeit aktiviert haben.

 

iPhone: Option „Einladung absagen“

Wenn Sie berechtigt sind, Sitzungen für Benutzer freizugeben, die nicht Ihrem Team angehören, werden zusätzliche Teams angezeigt, vorausgesetzt, dass diese zumindest ein Mitglied mit aktivierter erweiterter Verfügbarkeit enthalten.

Wenn Sie eine Einladung verschickt haben und diese noch aktiv ist, können Sie die Einladung zurückziehen, indem Sie sie im Menü Einladung zurückziehen auswählen. Tippen Sie als nächstes auf die Schaltfläche Absagen. Einladungen können nur vom Sitzungseigentümer verschickt werden. Solange Sie Sitzungseigentümer bleiben, laufen Einladungen nicht ab. Für ein und denselben Benutzer können nicht mehrere aktive Einladungen für dieselbe Sitzung bestehen. Die Einladung verschwindet, falls:

  • Der einladende Benutzer die Einladung zurückzieht.
  • Der einladende Benutzer die Sitzung verlässt.
  • Die Sitzung endet.
  • Der eingeladene Benutzer die Einladung annimmt.