Compliance-Vorgaben ohne Einschränkung der Anlageneffizienz erfüllen


Energie- und Versorgungsunternehmen stehen beim Schutz ihrer industriellen Steuerungsanlagen und Netzwerke erheblich unter Druck. Unerwartete Ausfallzeiten oder Stromausfälle stören nicht nur die Produktivität, sondern können sich auch massiv auf Verbraucher und das Personal auswirken. Für einen reibungslosen Betrieb ist ein zuverlässiger und sicherer Fernzugriff entscheidend.

Für die kostenintensive und schwierige Modernisierung von Maschinen und Anlagen mit älteren Betriebsprogrammen benötigen Versorgungsunternehmen eine Lösung, die auf verschiedenen Betriebssystemen läuft und dabei Compliance-Vorgaben wie NERC CIP einhält.

“Die Aufzeichnungsmöglichkeiten sind nur ein Beispiel dafür, wie sehr Bomgar auf Einsatztauglichkeit ausgelegt ist. Damit können wir die Leistungen unserer Support-Mitarbeiter nachverfolgen und Videos für unsere Wissensdatenbank aufzeichnen, die für unser Team eine unschätzbare Hilfe darstellt."

LEITER IT-SERVICES UND BETRIEB, NORTHUMBRIAN WATER GROUP

Compliance-Anforderungen an Versorgungsunternehmen erfüllen

Beim Zugriff auf die Betriebstechnik einer Anlage ist für Energie- und Versorgungsunternehmen besondere Vorsicht geboten. Viele Vorschriften beinhalten eine umfassende Zugriffskontrolle zur Absicherung von Systemzugriffen und Verhinderung von unberechtigter Nutzung. Diese beinhalten unter anderem Audit-Trails, eindeutige Benutzerkennungen, Übertragungssicherheit, Verfahren für Notzugriffe, Verschlüsselung und automatische Abmeldung.

Mit den Secure Access-Lösungen von Bomgar erfüllen Sie NERC CIP und andere Vorschriften und Normen für Energie- und andere Versorger und bieten Anwendern einen schnellen Zugriff auf die benötigten Systeme und Daten, ohne die ICS-Netzwerke zu gefährden.

Im Einsatz bei Energie- und Versorgungsunternehmen weltweit