Sensible Daten schützen und Compliance-Anforderungen erfüllen

Privilegierte Nutzerkonten und ihre Zugangsdaten sind das von Angreifern am häufigsten genutzte Einfallstor, da sie die Risikofläche erheblich erhöhen. Mit der Entwicklung hybrider Infrastrukturen, der Virtualisierung sowie der Cloud stehen Angreifern umso mehr privilegierte Nutzerkonten zu Auswahl.

Ständig entstehen neue branchenübergreifende Compliance-Anforderungen, um diesen Risiken zu begegnen und den Schutz sensibler Daten bei jeder Art und Zeit ihrer Verwendung durch das jeweilige Unternehmen zu gewährleisten. PCI, HIPAA, ISO, GDPR/EU-DSGVO und weitere Regelwerke – mit Bomgar erstellen Sie die erforderlichen Audit-Trails und Berichte mit Leichtigkeit.

GRANULARE RECHTEVERTEILUNG

Privilegierten Anwendern und IT-Anbietern Berechtigungen individuell oder als Nutzergruppe zuweisen

AUDIT-MÖGLICHKEITEN

Automatisch detaillierte Videoaufzeichnungen aller Sitzungsaktivitäten erstellen

PASSWORTSCHUTZ

Passwortvorgaben umsetzen und Passwörter automatisch rotieren lassen

ZWEI-FAKTOR-AUTHENTIFIZIERUNG

Native Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden oder in eine bestehende Lösung integrieren

VERSCHLÜSSELUNG

Jeden Datenaustausch zwischen Anwender und entferntem System per TLS 1.2 verschlüsseln

ARCHITEKTUR

Zentrale, gehärtete Appliance mit entsprechenden Sicherheitsfunktionen geben Daten nicht an Dritte weiter

Cybersicherheit und Compliance verbessern

Vereinfachte Compliance-Einhaltung

Erstellen Sie automatisch detaillierte Prüfpfade zur Dokumentation aller Sitzungsaktivitäten und der Verwendung von Zugangsdaten

Datenschutz

Kontrollieren Sie den Zugriff auf sensible Daten wie personenbezogene Daten und begrenzen Sie ihn auf die erforderlichen Anwender mit „minimalsten Berechtigungen“.

Verwaltung entlasten

Verbringen Sie weniger Zeit mit dem Auffinden von Prüfunterlagen und erstellen Sie detaillierte Bescheinigungen als Compliance-Nachweis im Handumdrehen.