Einfallstor Dienstleister - Gefährliche Vertragspartner

Ein großer Teil deutscher Unternehmen läuft wegen seines grenzenlosen Vertrauens in externe Dienstleister sehenden Auges ins IT-Security-Verderben.

Der von Bomgar, einem Anbieter für sichere Zugriffslösungen, in Auftrag gegebene "Vendor Vulnerability Survey 2016", fasst die branchenübergreifende Befragung von über 600 IT-Experten aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den USA zusammen. Für die Studie wurden Unternehmensvertreter aus der ITK-Branche, aus dem Finanz- und Energiesektor sowie aus der Industrie nach der Sicherheit ihrer Lieferkette befragt.

Das Vertrauen in externe Dienstleister und Lieferanten ist demnach gerade in Deutschland sehr hoch. Nur wenige befragte Unternehmen halten genau fest, wer von außen in welche IT-Systeme hineinkommt - und das, obwohl viele bereits nachgewiesen haben, dass hier ein großes Risiko für ihre Systeme besteht. Nur jedes vierte Unternehmen kennt überhaupt alle zugriffsberechtigten Parteien respektive das Ausmaß der eingeräumten Privilegien. So groß das Vertrauen in die Partner, so klein wiederum das in die eigene IT-Sicherheit: 83 Prozent der befragten deutschen Unternehmensvertreter erwarten, binnen der kommenden zwei Jahre Opfer einer Cyberattacke zu werden. Mehr...