Verwenden von Jump Clients zum Zugriff auf unüberwachte Computer über die Android-Konsole des Support-Technikers

Android - Jump-Elemente-Option im Menü Jump-Element-Liste

Um auf einen einzelnen Computer ohne Endbenutzerunterstützung zuzugreifen, installieren Sie innerhalb einer Sitzung oder über die Seite Jump Clients der Verwaltungsschnittstelle einen Jump Client auf diesem System. Ihre Kontoeinstellungen bestimmen, welche Jump-Element-Berechtigungen Sie haben, darunter auch, auf welche Jump-Gruppen Sie zugreifen könen und welche Arten von Jump-Elementen Sie nutzen können.

Symbolische Jump-Links werden danach gruppiert, wer auf sie zugreifen kann – nur der Benutzer, der sie erstellt hat oder Mitglieder einer bestimmten Jump-Gruppe. Um einen Jump Client zu lokalisieren, wählen Sie einen Standort. Tippen Sie auf einem iPad auf die Schaltfläche Aktualisieren. Um einen Jump Client ausfindig zu machen, tippen Sie auf die Registerkarte Jump Clients. Wählen Sie die Warteschlange, in der sich der Jump Client befindet. Tippen Sie auf das Aktualisierungssymbol. Sie können die Funktion Suchen verwenden, um Ihre Suchergebnisse einzuschränken. Wenn Sie den Computer gefunden haben, auf den Sie zugreifen möchten, wählen Sie den Eintrag aus, um Details anzuzeigen.

Berühren Sie die Schaltfläche Jump, um eine Sitzung zu starten. Tippen Sie auf die Jump-Schaltfläche, um eine Sitzung zu starten. Abhängig von Ihren Konto-Berechtigungen kann der Endbenutzer aufgefordert werden, die Sitzung zu akzeptieren oder abzulehnen. Trifft innerhalb eines definierten Zeitraums keine Antwort ein, wird die Sitzung entweder gestartet oder abgebrochen, je nachdem, wie Ihre Kontoberechtigungen lauten.

Hinweis: Falls Sie auf Jump-Elemente zugreifen müssen, wenn kein Benutzer verfügbar ist, müssen Sie gewährleisten, dass die Sitzungsberechtigungen entweder so festgelegt sind, dass die Aufforderung deaktiviert wird, oder die Standardeinstellung für unüberwachte Sitzungen Zulassen lautet.