SSL/TLS-Konfiguration: Wählen Sie SSL-Codes und Versionen

Die Registerkartentitelzeile /appliance bei Anzeige der Optionen der Registerkarte Sicherheit.

TLS :: Konfiguration

Wählen Sie, ob TLSv1.1, TLSv1, und/oder SSLv3 aktiviert oder deaktiviert werden soll. Für optimale Sicherheit kehrt die Bomgar-Webschnittstelle immer zum Standard TLSv1.2 zurück, bevor zu TLSv1.1, TLS1.0 oder SSLv3 gewechselt wird.

Wählen Sie aus, ob TLSv1.1 und/oder TLSv1 aktiviert oder deaktiviert werden sollten. Für optimale Sicherheit kehrt die Bomgar-Webschnittstelle immer zum Standard TLSv1.2 zurück, bevor zu TLSv1.1 oder TLS1.0 gewechselt wird.

Einige ältere Browser unterstützen TLSv1.2 unter Umständen jedoch nicht. Wenn Sie eines oder mehrere ältere Sicherheitsprotokolle deaktivieren und versuchen, von einem älteren Browser, der die aktivierten Sicherheitsprotokolle nicht unterstützt, auf die Verwaltungsschnittstelle zuzugreifen, erlaubt Bomgar Ihnen nicht, sich anzumelden. Durch Aktivierung von TLSv1.1, TLSv1.0 und SSLv3 können Sie sich von jedem Computer, unabhängig von der Browser-Version, bei Ihrer Webschnittstelle anmelden. Durch Aktivierung von TLSv1.1 und TLSv1.0 können Sie über jeden Computer auf die Webschnittstelle zugreifen, unabhängig von der Browserversion.

Bitte beachten Sie, dass diese Einstellungen hauptsächlich die Verbindungen mit der Webschnittstelle Ihres Bomgar-Geräts beeinflussen. Der Support-Tunnel zwischen Ihrem Computer und dem Computer Ihres Kunden ist standardmäßig immer mit TLSv1.2 verschlüsselt ist, unabhängig von anderen aktivierten Sicherheitsprotokollen.

Wählen Sie aus, welche Ciphersuites auf Ihrem Bomgar-Gerät aktiviert bzw. deaktiviert werden sollen. Sie können die bevorzugte Reihenfolge der Ciphersuites mittels Ziehen und Ablegen ändern. Beachten Sie, dass die Änderungen der Ciphersuites erst wirksam werden, nachdem Sie auf die Schaltfläche Speichern geklickt haben.