Registrieren und Aktualisieren des virtuellen Privileged Access-Geräts

Der Bomgar-Aktualisierungsserver wird das neue Gerät nicht erkennen und Sie können auch nicht zur /login-Schnittstelle navigieren, bis Sie die Schritte in diesem Abschnitt durchgeführt haben.

  1. Beziehen Sie ein SSL-Zertifikat, das Ihrem DNS-Namen entspricht. Laden Sie das Zertifikat auf Ihr Gerät hoch. Detaillierte Anweisungen finden Sie im SSL-Zertifikathandbuch.
  2. Machen Sie einen Screenshot der Registerkarte /appliance > Status > Einfach. Antworten Sie auf die vom technischen Bomgar-Support erhaltene Download-E-Mail und fügen Sie diesen Screenshot sowie die öffentliche IP (falls vorhanden) oder das SSL-Zertifikat des Geräts an. Sollten Sie das SSL-Zertifikat senden, stellen Sie sicher, dass es das Format PKCS#7 (.p7b) oder DER (.cer) aufweist. Senden Sie nicht im Format PKCS#12 (.p12 und .pfx).
  3. Warten Sie bis zu 24 Stunden, bis der technische Bomgar-Support das neue Gerät registriert und die notwendigen Softwarepakete erstellt hat. Installieren Sie die Pakete dann den Anweisungen des technischen Bomgar-Supports entsprechend.
  4. Sobald Sie das neue Software-Lizenzpaket erhalten haben, können Sie auf Ihre /login-Schnittstelle zugreifen. Weitere Einzelheiten finden Sie unter www.bomgar.com/docs/privileged-access/getting-started/admin.