Virtuelles Privileged Access-Gerät konfigurieren

Anmelden am virtuellen Gerät

  1. Melden Sie sich über die /appliance-Schnittstelle Ihres virtuellen Bomgar-Geräts unter Verwendung von admin als Benutzernamen und password als voreingetelltem Passwort an. Nach der ersten Anmeldung werden Sie aufgefordert, Ihr Kennwort zu ändern.

 

Netzwerk > IP-Konfiguration
NIC-Konfiguration

  1. Gehen Sie als nächstes zu Netzwerk > IP-Konfiguration.
  2. Klicken Sie im Bereich NIC-Konfiguration auf Neue IP.

 

IP :: Hinzufügen

  1. Geben Sie die statische IP-Adresse und Subnetzmaske für Ihr Bomgar-Gerät ein. Sie können entscheiden, ob diese IP-Adresse Sitzungsdatenverkehr, Web-Datenverkehr oder beide Arten von Datenverkehr unterstützen soll. Klicken Sie dann auf Änderungen speichern.

 

Globale Netzwerkkonfiguration

  1. Konfigurieren Sie im Abschnitt Globale Netzwerkkonfiguration Ihr Standard-Gateway. Die Konfiguration des DNS-Servers ist nicht erforderlich, wird aber dringend empfohlen. Nachdem Sie die erforderlichen Informationen eingegeben haben, klicken Sie auf Änderungen speichern.

Hinweis: Damit Failover und automatische Updates ordnungsgemäß funktionieren, sind gültige DNS-Einstellungen erforderlich. Hilfe bei der Bestimmung der geeigneten IP- und DNS-Konfiguration für Ihr Netzwerk finden Sie unter Das Bomgar-Gerät im Netzwerk.

 

Status > Systemzustand
Hardware-Zustand

  1. Gehen Sie zu Status > Speicher und klicken Sie auf Diese Festplatte formatieren, damit sie vom Gerät verwendet werden kann.
  2. Warten Sie, bis die Formatierung abgeschlossen ist und gehen Sie dann zu Status > Systemzustand, um sicherzugehen, dass die Anforderungen des virtuellen Geräts erfüllt werden. Weitere Informationen finden Sie unter .

 

URL-Referenz

https://169.254.1.1/appliance/login.ns – Geräteverwaltung

https://access.example.com/login – Benutzerverwaltung