Zugriffskonsole

Einstellungen für Zugriffskonsole: Standardmäßige Einstellungen für die Konsole verwalten

Zugriffskonsole > Einstellungen für Zugriffskonsole

Zugriffskonsole verwalten

Sie können die standardmäßigen Einstellungen für die Zugrrifskonsole für Ihre gesamte Nutzerbasis konfigurieren, eine konsistente Benutzererfahrung für die Zugriffskonsole umsetzen und so die Teameffizienz erhöhen. Sie können Einstellungen erzwingen, Einstellungen vom Benutzer überschreiben lassen oder die Einstellungen unverwaltet belassen. Wenn Sie Nicht verwaltet wählen, wird die standardmäßige Bomgar-Einstellung als Vorschlag daneben angezeigt.

Die jeweiligen Einstellungen Aktivieren und Deaktivieren lassen sich über ein Administrator-Kontrollkästchen auch erzwingen. Erzwungene Einstellungen werden ab der nächsten Anmeldung des Benutzers wirksam und lassen sich nicht über die Konsole konfigurieren. Nicht erzwungene Einstellungen können von einem Benutzer mithilfe des Einstellungsfensters in der Zugriffskonsole überschrieben werden. Eine erzwungene Einstellung kann nicht überschrieben werden, es sei denn, ein Administrator deaktiviert das Kontrollkästchen Erzwungen in der /login-Verwaltungsschnittstelle.

Wählen Sie die Einstellungen, die Sie für Ihre Benutzer als Standard festlegen möchten und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern unten auf der Seite.

Beachten Sie, dass gespeicherte Einstellungen erst mit der Anmeldung in der Konsole wirksam werden. Selbst wenn Sie die Änderungen speichern und durch Klick auf die Schaltfläche Jetzt übernehmen unten auf der Seite übernehmen, kann der Benutzer die neuen Einstellungen erst ab der nächsten Anmeldung verwenden.

Wenn Sie beispielsweise Standardeinstellungen für neue Benutzer konfigurieren möchten, aber die Einstellungen bestehender Benutzer unberührt lassen wollen, speichern Sie Ihre verwalteten Einstellungen, aber übernehmen Sie sie nicht. Damit beginnen dann alle Konsolenanmeldungen durch Benutzer mit Ihren verwalteten Standardeinstellungen. Für bestehende Benutzer werden bei der nächsten Anmeldung erzwungene Einstellungen übernommen, alle anderen Einstellungen bleiben jedoch unberührt.

Globale Einstellungen

Rechtschreibprüfung aktiviert

Im Abschnitt Globale Einstellungen können Sie die Rechtschreibkorrektur für den Chat aktivieren oder deaktivieren. Derzeit steht die Rechtschreibprüfung nur für US-Englisch zur Verfügung.

Konfigurierbare Sitzungs-Seitenleiste

Wählen Sie, ob das Sitzungsmenüsymbol angezeigt werden soll, ob die Seitenleiste gelöst werden kann und ob die Widgets der Sitzungs-Seitenleiste neu angeordnet und in der Größe verändert werden können.

Alarme :: Chatnachrichten

Hörbare Alarme - einen Sound wiedergeben, wenn eine Chatnachricht erhalten wird

Wählen Sie, ob ein Klang abgespielt werden soll, wenn der Benutzer eine Chatnachricht erhält. Falls nicht verwaltet oder falls aktiviert und nicht erzwungen, kann der Benutzer einen benutzerdefinierten Klang im WAV-Format festlegen, der nicht größer als 1 MB ist.

Visuelle Alarme - Anwendungssymbol aufblinken lassen, wenn eine Chatnachricht erhalten wird

Wählen Sie, das Anwendungssymbol blinken soll, wenn der Benutzer eine Chatnachricht erhält.

Statusnachrichten in Chat-Fenstern des Teams anzeigen

Wählen Sie, ob der Team-Chat Statusnachrichten wie die An- und Abmeldung von Benutzern enthalten soll oder nur zwischen Teammitgliedern gesendete Chatnachrichten.

Popup-Benachrichtigungen

Team-Chat

Wählen Sie, ob ein Benutzer eine Popup-Benachrichtigung für in einem Team-Chat erhaltene Chatnachrichten erhalten soll.

Zugriffssitzungen

Wählen Sie, ob ein Benutzer eine Popup-Benachrichtigung für in einer Zugriffssitzung Tech. erhaltene Chatnachrichten erhalten soll

Alarme :: Warteschlangenalarme

Hörbare Alarme - Einen Sound wiedergeben, wenn eine Sitzung in eine Warteschlange eingereiht wird

Wählen Sie, ob ein Klang abgespielt werden soll, wenn eine Sitzung in die Warteschlange eines Benutzers aufgenommen wird.

Popup-Benachrichtigungen

Popup-Benachrichtigungen erscheinen unabhängig von der Zugriffskonsole und im Vordergrund vor anderen Fenstern. Wenn der Popup-Hinweis aktiviert und nicht erzwungen oder unverwaltet ist, kann der Benutzer wählen, wie er die Popup-Hinweise erhalten möchte.

Persönliche Warteschlange - Freigegebene Sitzungen

Wählen Sie, ob ein Benutzer eine Popup-Benachrichtigung für freigegebene Sitzungen in dieser Warteschlange erhalten soll.

Team-Chat - Freigegebene Sitzungen

Wählen Sie, ob ein Benutzer eine Popup-Benachrichtigung für freigegebene Sitzungen in dieser Warteschlange erhalten soll.

Popup-Verhalten – Position und Dauer

Legen Sie die Standardposition und Dauer für Popup-Benachrichtigungen fest.

Zugriffssitzungen :: Automatisches Verhalten

Automatisch Bildschirmfreigabe anfordern

Wählen Sie, ob die Sitzungen Ihrer Benutzer mit der Bildschirmfreigabe beginnen sollen.

Automatisch lösen

Sitzungen können entweder als Registerkarten in der Zugriffskonsole oder aber automatisch als neue Fenster geöffnet werden.

Zugriffssitzungen :: Tools

Bildschirmfreigabe

Standardqualität

Legen Sie die Standardqualität für Bildschirmfreigabe-Sitzungen fest.

Standardskalierung

Legen Sie die Standardgröße für Bildschirmfreigabe-Sitzungen fest.

Automatisch auf Vollbildschirmmodus umschalten, wenn die Bildschirmfreigabe beginnt

Zu Beginn der Bildschirmfreigabe kann der Benutzer automatisch in den Vollbildschirmmodus wechseln.

Automatisch die Seitenleiste ausblenden, wenn der Vollbildschirmmodus verwendet wird

Wenn die Bildschirmfreigabe-Sitzung in den Vollbildschirmmodus wechselt, kann die Chat-Leiste automatisch ausgeblendet werden.

Befehlsshell

Anzahl Zeilen des verfügbaren Befehlsverlaufs

Sie können die Anzahl der Zeilen festlegen, die im Befehlsshell-Verlauf gespeichert werden sollen. Als Standardwert sind 500 Zeilen festgelegt.

Speichern

Klicken Sie auf Speichern, um alle konfigurierten Profileinstellungen zu speichern. Oben auf der Seite wird die Bestätigungsnachricht Einstellungsprofil erfolgreich gespeichert angezeigt. Alle Benutzer, die sich nach dem Speichern des neuen Profils in der Zugriffskonsole anmelden, erhalten die neuen Einstellungen als Standardeinstellungen für die Website.

Verwaltete Einstellungen der Zugriffskonsole anwenden

Jetzt anwenden

Wenn Sie die Standardeinstellungen auf Ihre gesamte Nutzerbasis pushen möchten, klicken Sie auf Jetzt übernehmen. Oben auf der Seite wird die Bestätigungsnachricht Einstellungsprofil wurde erfolgreich übernommen angezeigt.

Nachdem die Einstellungen für Ihre Nutzerbasis übernommen wurden, erhalten die Benutzer eine Benachrichtigung zur Bestätigung, wenn sie sich nach der Übernahme der Einstellungen zum ersten Mal wieder in der Zugriffskonsole anmelden. In der Benachrichtigung werden sie darüber informiert, dass die Einstellungen geändert wurden und haben die Option, ihr Einstellungsfenster in der Zugriffskonsole zu öffnen, um die Änderungen zu prüfen, oder die Benachrichtigung zu schließen.