Starten einer Support-Sitzung Tech. über einen Jump Client

Sobald ein Jump Client auf einem Remote-Computer installiert wurde, können berechtigte Benutzer diesen Jump Client zur Initiierung einer Sitzung mit diesem Computer verwenden, auch wenn der Computer unüberwacht ist.

Über die Konsole des Support-Technikers

Klicken Sie auf der Jump-Schnittstelle der Konsole des Support-Technikers auf Aktualisieren oder geben Sie einen Suchbegriff ein, um die verfügbaren Jump Clients anzuzeigen.

Hinweis: Neben Jump Clients können Sie auch symbolische Jump-Links für lokale RDP-Sitzungen sehen. Zusammen werden Jump Clients und symbolische Jump-Links als Jump-Elemente bezeichnet.

Jump Clients-Menü

Jump Clients suchen

Wählen Sie im linken Fenster die Jump-Gruppe, für welche Sie fixierte Jump Clients anzeigen möchten. Jump-Elemente werden danach gruppiert, wer auf sie zugreifen kann: nur der Benutzer, der sie erstellt hat oder alle Benutzer. Sie haben möglicherweise die Berechtigung, Jump-Elemente anzuzeigen, die in den persönlichen Jump-Gruppen anderer Benutzer fixiert wurden. Über die Jump Client-Suchfunktion können Sie basierend auf bestimmten Kriterien nach Jump Clients suchen, zum Beispiel Gruppe, Letzter Zugriff, Name, IP-Adresse usw. Zum Beispiel ermöglicht es Ihnen die Auswahl Konsolenbenutzer, nach der Person zu suchen, die aktuell auf einem Remote-System angemeldet ist. Wenn Ihnen die Anzeige von Jump Clients für einzelne Benutzer, die Teil einer gewählten Team-Jump-Gruppe sind, gestattet ist, erscheinen diese Benutzer linkerhand in einem zweiten Fenster.

Wenn eine Jump-Gruppe getaggte Jump Clients enthält, erscheint ein Pfeil links neben dem Namen der Jump-Gruppe. Klicken Sie auf den Pfeil, um die Tags anzuzeigen oder zu verbergen.

Neben der Suche nach Jump Clients können Sie auch anhand mehrerer Felder suchen. Geben Sie einen Suchbegriff im Suchfeld ein und drücken Sie dann die Eingabetaste. Um die Felder, nach denen Sie suchen, zu ändern, klicken Sie auf die Lupe und markieren Sie die verfügbaren Felder bzw. wählen Sie sie ab. Zu durchsuchbaren Feldern gehören Kommentare, Konsolenbenutzer, Gruppen, Jump-Methode, Datum des letzten Zugriffs, private IP, öffentliche IP, Status und Tag.

Um zusätzliche Statistiken zu einem Jump Client anzuzeigen, wählen Sie den Jump Client. Die verfügbaren Statistiken erscheinen im rechten Fenster.

Um eine Sitzung zu starten, doppelklicken Sie auf den Jump Client oder wählen Sie den Jump Client aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Jump:

  • oberhalb der Jump-Schnittstelle
  • über das Rechtsklickmenü des Jump Clients
  • oberhalb des Jump Client-Statistikfensters

Es wird versucht, den Jump Client aufzuwecken

Wenn Sie den Zugriff auf ein Remote-System nicht länger benötigen, wählen Sie den Jump Client und klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen oder rechtsklicken Sie auf den Jump Client und wählen Sie Entfernen aus dem Menü. Sie können mehrere Jump Clients auswählen, um Sie gleichzeitig zu entfernen.

Hinweis: Wenn der Remote-Benutzer einen Jump Client manuell deinstalliert, verbleibt er in Ihrer Warteschlange, zusammen mit den Statistiken seit dem letzten Update, aber Sie werden auf diesen Computer nicht zugreifen können. Wenn ein Jump Client offline geht und sich 180 Tage lang nicht erneut mit Ihrer Bomgar-Website verbindet, wird er automatisch vom Zielcomputer deinstalliert und aus der Jump-Schnittstelle entfernt.

Jump Client-Eigenschaften

Organisieren und verwalten Sie bestehende Jump Clients, indem Sie einen oder mehrere Jump Clients auswählen und auf Eigenschaften klicken.

Jump Client-Eigenschaften werden im Abschnitt Jump Clients während einer Support-Sitzung Tech. oder vor dem Support bereitstellen beschrieben.