Benutzer: Benutzerberechtigungen für einen Support-Techniker oder Admin in Connect hinzufügen

Benutzer-Kopfzeile

Benutzerkonten

Zeigen Sie Informationen zu allen Benutzern an, die Zugriff auf Ihre Bomgar-Website haben.

Neuen Benutzer erstellen, bearbeiten, löschen

Bearbeiten oder entfernen Sie einen bestehenden Benutzer. Ihr eigenes Konto können Sie nicht löschen.

Suchen

Suchen Sie nach bestimmten Benutzerkonten basierend auf Benutzername, Anzeigename oder E-Mail-Adresse.

Zurücksetzen

Wenn ein Benutzer einen oder mehr fehlgeschlagene Anmeldungsversuche aufweist, klicken Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen neben seinem Namen, um den Zähler zurück auf 0 zu setzen.

Benutzer :: Hinzufügen oder Bearbeiten

Benutzereinstellungen

Benutzername

Eindeutige Kennung, die zur Anmeldung verwendet wird.

Anzeigename

Der Name des Benutzers, wie er auf der öffentlichen Website, in Chats usw. angezeigt wird.

E-Mail-Adresse

Eine E-Mail-Adresse ist für jedes Konto erforderlich und wird zur Kennwortrücksetzung verwenden.

Kennwort

Kennwort, das zusammen mit dem Benutzernamen zur Anmeldung verwendet wird. Das Kennwort kann beliebig lauten, solange die Zeichenfolge mindestens 8 Zeichen mit mindestens einem Großbuchstaben, einem Kleinbuchstaben, einer Zahl und einem Sonderzeichen enthält.

Ablaufdatum für Kennwort

Führt dazu, dass das Kennwort nach einem bestimmten Datum oder nie abläuft.

Kontoeinstellungen

Datum der letzten Authentifizierung

Datum und Uhrzeit der letzten Benutzeranmeldung.

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Wählen Sie, ob der Benutzer Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) verwenden muss oder ob dies optional ist (Standardeinstellung). Ist Erforderlich ausgewählt, zeigt, wenn sich dieser Benutzer das nächste Mal an der Verwaltungsschnittstelle oder der Konsole des Support-Technikers anmeldet, ein Bildschirm an, dass die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert werden muss.

Weitere Informationen zu 2FA finden Sie unter So nutzen Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung mit Bomgar Connect .

Konto deaktiviert

Dadurch wird das Konto deaktiviert, sodass der Benutzer sich nicht anmelden kann. Durch das Deaktivieren wird das Konto NICHT gelöscht.

Berechtigungen

Administrator

Erteilt dem Benutzer volle Administratorrechte.

Berechtigt, Sitzungsberichte anzuzeigen

Ermöglicht dem Benutzer die Anzeige von Sitzungsberichten.

Support-Technikerberechtigungen

Support: Jump Technology

Gestattete Jump-Methoden

Ermöglicht es dem Benutzer, mit Jump Clients, VNC (lokal) und/oder RDP (lokal) Jumps zu Computern durchzuführen.

Berechtigungen für Jump-Elemente: Berechtigt, Sitzungen von allen Jump-Elementen im System aus zu starten

Ermöglicht es dem Benutzer, einen Jump zu einem beliebigen Remote-Computer mit fixiertem Jump-Element durchzuführen, ob in der persönlichen Liste der Jump-Elemente oder in der Liste eines anderen Benutzers.

Berechtigt, alle Jump-Elemente im System bereitzustellen, zu entfernen und zu modifizieren

Ermöglicht es dem Benutzer, Jump-Elemente nicht nur in der eigenen persönlichen Liste von Jump-Elementen, sondern auch in den Listen aller anderen Benutzer bereitzustellen, zu modifizieren und zu entfernen. Diese Einstellung wirkt sich auf die Bereitstellung von Jump Clients sowohl über die Webschnittstelle wie auch die Konsole des Support-Technikers aus. Um einen Jump Client innerhalb einer Sitzung bereitzustellen, muss die Sitzungsberechtigung Fixierung/ Lösung von Jump Clients ebenfalls gewährt sein.

Sitzungsberechtigungen

Bildschirmfreigabe

Bildschirmfreigabe

Ermöglicht es dem Benutzer, den Remote-Bildschirm anzuzeigen oder zu steuern.

Anmerkungen

Gibt dem Benutzer die Möglichkeit, Anmerkungswerkzeuge zu verwenden, um auf dem Bildschirm des Remote-Benutzers zu zeichnen.

Dateitransfer

Dateitransfer

Ermöglicht es dem Benutzer, Dateien auf das Remote-System hochzuladen und Dateien vom Remote-System herunterzuladen.

Andere Tools

Heraufsetzung

Gibt dem Benutzer die Möglichkeit zu versuchen, den Kunden-Client so heraufzusetzen, dass er mit administrativen Rechten auf dem Remote-System ausgeführt wird.

Fixierung/ Lösung von Jump Clients

Ermöglicht es dem Benutzer, während einer Sitzung einen Jump Client zu fixieren oder zu lösen. Dies ist von der Berechtigung Berechtigt, alle Jump-Elemente innerhalb des Systems bereitzustellen, zu entfernen und zu ändern abhängig.

Aufforderungseinstellungen

Wählen Sie, ob Kunden aufgefordert werden sollen, dem Support-Techniker den Zugriff auf das System bei überwachten und unüberwachten Sitzungen zu gestatten.