Verwenden von Bomgar Connect-Jump Clients für den Zugriff auf unüberwachte Computer

Hinweis: Jump Clients sind ein Add-on, das separat zu Ihrer Bomgar Connect-Software erworben werden kann. Informationen zum Kauf eines Add-ons erhalten Sie vom Bomgar-Vertrieb auf www.bomgar.com/contact.

Um auf einen einzelnen Computer ohne Endbenutzerunterstützung zuzugreifen, installieren Sie innerhalb einer Sitzung oder über die Seite Jump Clients der Verwaltungsschnittstelle einen Jump Client auf diesem System. Ihre Kontoberechtigungen legen fest, ob Sie Jumps mit Jump Clients vornehmen können, und auf welche Jump Clients Sie Zugriff haben. Berechtigungen legen außerdem fest, ob Sie Jump Clients erstellen und modifizieren können, und, falls ja, ob dies nur über die Verwaltungsschnittstelle oder auch innerhalb einer Sitzung möglich ist.

Jump Client-Eigenschaften

Organisieren und verwalten Sie bestehende Jump Clients, indem Sie einen oder mehrere Jump Clients auswählen und auf Eigenschaften klicken.

Verschieben Sie Jump Clients von einer Jump-Gruppe in eine andere mithilfe des Dropdown-Menüs Jump-Gruppe. Die Fähigkeit, Jump Clients in oder aus unterschiedlichen Jump-Gruppen zu verschieben ist von Ihren Kontoberechtigungen abhängig.

Organisieren Sie Jump Clients eingehender, indem Sie den Namen eines neuen oder bestehenden Tags eingeben. Die ausgewählten Jump Clients werden unter dem Tag zusammengefasst. Sie werden jedoch weiterhin auch unter der Jump-Gruppe, in der sie fixiert wurden, aufgeführt. Um einen Jump Client wieder in die oberste Jump-Gruppe zu verschieben, lassen Sie dieses Feld leer.

Jump Clients umfassen auch ein Kommentare-Feld für einen Namen oder eine Beschreibung, wodurch die Sortierung, Suche und Identifizierung von Jump Clients schneller und einfacher wird.

Wenn Sie den Zugriff auf ein Remote-System nicht länger benötigen, wählen Sie den Jump Client und klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen oder rechtsklicken Sie auf den Jump Client und wählen Sie Entfernen aus dem Menü. Sie können mehrere Jump Clients auswählen, um Sie gleichzeitig zu entfernen.

Hinweis: Wenn der Remote-Benutzer einen Jump Client manuell deinstalliert, verbleibt er in Ihrer Warteschlange, zusammen mit den Statistiken seit dem letzten Update, aber Sie werden auf diesen Computer nicht zugreifen können. Wenn ein Jump Client offline geht und sich 180 Tage lang nicht erneut mit Ihrer Bomgar-Website verbindet, wird er automatisch vom Zielcomputer deinstalliert und aus der Jump-Schnittstelle entfernt.